Vortrag: Licht und Schatten der Demenz

Die Akademie Heiligenfeld lädt Sie herzlich zum Vortrag „Älter werden am Tag und jünger in der Nacht: Licht und Schatten der Demenz“ am Mittwoch, den 10. April 2019 um 19:30 Uhr in den Heiligenfeld Saal der Parkklinik Heiligenfeld, Bismarckstr. 40, 97688 Bad Kissingen ein. Referent ist Professor Dr. Hans Förstl.

Vortrag:

Was lebt altert und nicht nur weil die Zeit vergeht. Lebewesen sind so angelegt sich zunächst anzupassen und im weiteren Verlauf diese Anpassungsfähigkeit zu verlieren bis der Tod eintritt, das Ende aller Anpassungen. Einzelne Organe altern bei verschiedenen Menschen unterschiedlich schnell. Bleibt alles andere ziemlich lange ziemlich gesund erlebt der Mensch gegen Ende die Demenz, die Alterskrankheit des Gehirns. In dem Vortrag werden Risiko- und Schutzfaktoren Alters-assoziierter Hirnveränderungen angesprochen und dabei wird die besondere Bedeutung des richtigen und des falschen Schlafes erklärt. Die pharmakologische (= Gift-) Wirkung von sogenannten Schlaf- und Beruhigungsmitteln wird streng verurteilt.

Professor Dr. Hans Förstl ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Technische Universität München, Autor zahlreicher Bücher.

Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum persönlichen Kennenlernen bei einem Imbiss. Der Vortrag ist öffentlich und der Eintritt ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.