Schlagwort-Archiv: Bad Kissingen

Kongress Achtsamkeit

Vom 16. bis 19. Mai 2019 findet der Heiligenfelder Kongress zum Thema Achtsamkeit in Bad Kissingen statt.

Wir –  die Akademie Heiligenfeld – laden Sie herzlich ein, das tiefere und umfassendere Potenzial der Achtsamkeit zu reflektieren und zu erspüren. Und natürlich soll es auch darum gehen, wie wir Achtsamkeit anwenden. Mehr als 60 Referenten aus Medizin und Psychotherapie, Schule, Wirtschaft, Politik, Kunst, Kultur und Gesellschaft geben hierzu Impulse, wie zum Beispiel Prof. Dr. Thomas Metzinger, Pierre Stutz, Dr. Anna Gamma, Mounira Latrache, Prof. Dr. Michael von Brück, Prof. Dr. Tania Singer, Dr. Joachim Galuska, Rudi Ballreich, Jan Phillipp Sendker u.v.m.

Der wunderschöne historische Regentenbau und die Heiligenfeld Kliniken bieten eine unvergleichbare Atmosphäre für Sie als Teilnehmer in Bad Kissingen. Wir freuen uns auf ein gemeinsames und achtsames Kongresserlebnis.

Das Kongressprogramm des Kongresses Achtsamkeit finden Sie hier:Kongressprogramm Kongress 

Weitere Informationen:

Jedes Jahr im Mai oder Juni ruft der Heiligenfelder Kongress Menschen zusammen, um sich zu einem fundamentalen Thema des Lebens auszutauschen, wie zum Beispiel in den letzten Jahren zu „Wir“, „Burnout und Resilienz“, „Liebe“, „Kairos“ und dieses Jahr über das Thema „Achtsamkeit“. Während der viertägigen Veranstaltung im wunderschönen Bad Kissinger Regentenbau mit über 1000 Teilnehmern entsteht eine unvergleichbare Atmosphäre. Eine abwechslungsreiche Kombination aus Vorträgen, Workshops, Morgenmeditationen und einem abendlichen Kulturprogramm lässt Sie eintauchen in ein Feld der Bildung und persönlichen Entfaltung, von dem Sie noch lange zehren können.

Vortrag „Führung im Spannungsfeld des digitalen Wandels“

Die Wirtschaftsjunioren und die Unternehmensgruppe Heiligenfeld laden zum Vortrag „Führung im Spannungsfeld des digitalen Wandels“ ein. Dieser findet am Dienstag, den 12.02.2019 um 19:00 Uhr im Heiligenfeld Saal der Parkklinik Heiligenfeld statt. Referent ist Dominic Lindner  (Gründer, Forscher & Blogger). 

Gute Führung bedeutet, sich mit ständig wechselnden Bedingungen auseinander zu setzen. Im Vortrag zeigt Dominic Lindner auf, welche Herausforderungen die Digitalisierung mit sich bringt. Dabei werden vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) betrachtet. Wie kann aus Sicht von Führungskräften auf diese reagiert werden und welche spezifischen Unterschiede bestehen bei KMU´s? Insbesondere geht er praxisbezogen auf die digitale Reife von Mitarbeitern, agile Führung und der Koordination virtueller Teams ein und nennt die neuesten Forschungsergebnisse dazu. 

Dominic Lindner arbeitet als Associate Manager bei noris network AG, einem mehrfach ausgezeichnetem IT-Unternehmen in Nürnberg. Neben dieser Tätigkeit promoviert er nebenberuflich an der FAU Erlangen-Nürnberg und forscht zu den Themen agile Unternehmen, digitale Transformation, Arbeit 4.0 und Führung am Lehrstuhl für IT-Management. Vor seiner Tätigkeit hat der 28jährige Dominic bereits zwei Startups erfolgreich gegründet und verkauft, unter anderem „MyMoebelstück.de„. Anschließend war DominicLindner als IT-Consultant in der Automobilbranche unterwegs. Dominic Lindner ist zudem Vorstand des Projektify e.V., einem Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Er wurde aufgrund einer herausragenden Masterarbeit mit dem deutschen Studienpreis ausgezeichnet und führt den Blog agile-unternehmen.de. Dominic Lindner lädt regelmäßig zu öffentlichen Roundtables zu den Themen Agilität und Digitalisierung in Nürnberg ein.

Zielgruppe: Unternehmensinhaber/Geschäftsführer, Führungskräfte und angehende Führungskräfte/Führungsnachwuchs, Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende.

Eintritt ist frei. 

Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldung bitte unter info@akademie-heiligenfeld.de oder telefonisch unter 0971 84 4600 oder in der Akademie Heiligenfeld, Altenbergweg 3 in Bad Kissingen.

 

Neubürgertreffen mit Helmut Beck – KissVino

https://www.kissvino.de

Neubürgertreffen am 20.12.2018 in der Regionalvinothek KissVino, altes Rathaus der Stadt Bad Kissingen am Marktplatz, Beginn: 19.00 Uhr

Wir laden alle zugezogenen Bürger der Stadt Bad Kissingen zum Neubürgertreffen am Donnerstag, den 20. Dezember 2018 in die Regionalvinothek KissVino im alten Rathaus am Marktplatz der Stadt Bad Kissingen ein. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Helmut Beck, Erster Vorsitzender des Seniorenbeirats der Stadt Bad Kissingen wird als Gast dabei sein. Der Seniorenbeirat Bad Kissingen ist die Interessenvertretung der Bad Kissinger Senioren.  Helmut Beck wird sich vorstellen, die Aufgaben des Seniorenbeirates aufzeigen und von den Aktivitäten berichten.

Das Treffen der Neubürger ist öffentlich und der Eintritt ist frei.

Die Teilnahme ist unverbindlich, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kommen Sie einfach vorbei und lernen Sie andere zugezogene Bürger kennen. Es ist nicht wichtig, ob sie vor kurzem oder schon länger nach Bad Kissingen gezogen sind. Falls Sie erst beabsichtigen nach Bad Kissingen zu ziehen, können Sie sich hier mit anderen Neubürgern austauschen und gleich Anschluss finden. Jeder ist herzlich willkommen.

Was ist das Neubürgertreffen, der sogenannte Neubürgerstammtisch?

Ihr Weg hat Sie aus beruflichen oder privaten Gründen nach Bad Kissingen geführt und Sie sind „Neubürger“ der Stadt Bad Kissingen? Dann laden wir – das heißt Dr. Elisabeth Müller und ich Sie zum „Neubürger-Stammtisch“ ein. Wir beide sind selbst nicht in Bad Kissingen geboren und haben die Stadt lieben gelernt. Durch das Treffen möchten wir den Austausch zwischen „Alt und Jung“ und „alteingesessenen Hinzugezogenen“ und frisch Angekommenen fördern.

Das Treffen der Neubürger findet immer am dritten Donnerstag im Monat in unterschiedlichen Lokalitäten der Kernstadt und in den Stadtteilen statt. Zu dem Treffen werden immer interessante Persönlichkeiten eingeladen. Eine Auflistung der Orte und Referenten finden Sie unter Anita Schmitt.

Wer mehr über den Neubürgerstammtisch erfahren möchte, kann sich gerne mit Anita Schmitt in Verbindung setzen: Anita.Schmitt@ascordis.de oder telefonisch unter 0971 69 899 100.

Ihre Dr. Elisabeth Müller und Anita Schmitt

Neubürgerstammtisch im Luitpolds

Wir laden alle zugezogenen Bürger der Stadt Bad Kissingen zum Neubürgerstammtisch am Donnerstag, den 15. November 2018 mit Maren Schmitt vom Städtepartnerschaftskomittee der Stadt Bad Kissingen ein. Das Treffen der Neubürger wird im Restaurant Luitpolds (Spielbank Bad Kissingen) stattfinden und beginnt um 19:00 Uhr. Weiterlesen

Heilsames Singen – Heiligenfelder Gespräch

Heiligenfelder Gespräch: „Heilsames Singen - Praxis und Reflexionen“

Heiligenfelder Gespräch: „Heilsames Singen – Praxis und Reflexionen“

Die Akademie Heiligenfeld lädt Sie herzlich zum Heiligenfelder Gespräch „Heilsames Singen“ mit Dr. Karl Adamek ein.

Lassen Sie sich von seinem interaktiven Beitrag zum Thema „Heilsames Singen – Praxis und Reflexionen“ am 14.11.2018 Uhr begeistern. Beginn: 19:30 Uhr im Heiligenfeld Saal der Parkklinik Heiligenfeld in Bad Kissingen.

Im ersten Teil des Abends sind alle eingeladen, gemeinsam das Heilsame Singen zu praktizieren frei nach dem indianischen Motto: Wer gehen kann kann tanzen, wer sprechen kann kann singen. Wir spielen mit geleiteten Stimmklangmeditationen, Bewegungsmantren und besinnlichen Mantren von Karl Adamek in deutscher Sprache. Der zweite Teil ist der gedanklichen Reflexion der Möglichkeiten des Heilsamen Singens gewidmet und orientiert sich an den Fragen der TeilnehmerInnen.


Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch bei einem Imbiss.

Die Heiligenfelder Gespräche finden immer um 19:30 Uhr im Heiligenfeld-Saal der Parkklinik Heiligenfeld Süd, Bismarckstraße 40-44, 97688 Bad Kissingen statt.

Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Vita Dr. Karl Adamek:

Dr. phil. Dipl. Päd. Karl Adamek, Soziologe, Psychologe, Pädagoge, Musiker; Pionier der empirischen Singforschung; seit über 30 Jahren Weiterbildungangebote zum „Heilsamen Singen“; Autor und Komponist; CDs – und Buchveröffentlichungen www.cantoverlag.de; Projekte der Sozialkunst; Gründer von Il canto del mondo – Internationalen Netzwerkes zur Förderung der Alltagskultur des Singens e.V. Zahlreiche Auszeichnungen; 2017 Bundesverdienstkreuz. Infos: www.heilsamessingen.de und www.cantomondo.de

Seminarempfehlung:

Sollte Ihnen das Thema am Herzen liegen, empfiehlt die Akademie Heiligenfeld Ihnen die Seminare mit Werner Bettler „Heilkraft der Stimme“.  Ebenso möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, das Seminarprogramm 2019 ist fertig und sowohl auf der Internetseite als auch im Printprodukt erhältlich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich beraten: 0971 84 4600.

Neubürgerstammtisch mit Oberbürgermeister im Sitzungssaal

Wir laden herzlich alle zugezogenen Bürger der Stadt Bad Kissingen zum Neubürgerstammtisch  mit Oberbürgermeister Kay Blankenburg ein.

Das Neubürgertreffen findet am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus statt.

Das Treffen der Neubürger ist öffentlich und der Eintritt ist frei. Die Teilnahme ist unverbindlich, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kommen Sie einfach vorbei und lernen Sie andere zugezogene Bürger kennen. Es ist nicht wichtig, ob sie vor kurzem oder schon länger nach Bad Kissingen gezogen sind. Falls Sie erst beabsichtigen nach Bad Kissingen zu ziehen, können Sie sich hier mit anderen Neubürgern austauschen und gleich Anschluss finden.  Jeder ist herzlich willkommen. Weiterlesen