Neubürgerstammtisch

Ihr Weg hat Sie aus beruflichen oder privaten Gründen nach Bad Kissingen geführt und Sie sind „Neubürger“ der Stadt Bad Kissingen?

Dann laden wir – das heißt Dr. Elisabeth Müller und ich Sie zum „Neubürger-Stammtisch“ ein. Wir beide sind selbst nicht in Bad Kissingen geboren und haben die Stadt lieben gelernt.

Durch das Treffen möchten wir den Austausch zwischen „Alt und Jung“ und „alteingesessenen Hinzugezogenen“ und frisch Angekommenen fördern.

Der Neubürgerstammtisch wird immer am dritten Donnerstag im Monat in unterschiedlichen Lokalitäten der Kernstadt und in den Stadtteilen stattfinden. Neben den Treffen mit interessanten Persönlichkeiten, die dazu eingeladen werden, sind gemeinsame Aktivitäten in der Freizeit geplant.

Und hier waren wir schon und hatten folgende Persönlichkeiten zu Gast:

2014:

  • 20. Februar: Restaurant „Die Umkehr“ – Kay Blankenburg, Oberbürgermeister
  • 20. März: Restaurant Salinenblick – Thomas Lutz, Bruno Heynen (Stadt und Staatsbad)
  • 17. April: Hotel Kaiserhof Victoria – Magdalena Döblinger (Mehrgenerationenhaus)
  • 15. Mai: Hotel Wyndham Garden – Frank Oette, Kurdirektor
  • 26. Juni: Restaurant Le Jeton – Michael Wieden, Wirtschaftsförderer Stadt Bad Kissingen
  • 17. Juli: Restaurant Sinnberg – Gisela Schriek, Leiterin der Volkshochschule
  • 21. August: Kurgartencafe – Elena Iossifova, Leiterin des Kurorchesters
  • 18. September: Ratskeller – Kay Blankenburg, Oberbürgermeister
  • 16. Oktober: Orangerie des Bismarckmuseums – Peter Weidisch, Kulturreferent der Stadt Bad Kissingen
  • 20. November: Sitzungssaal des Landratsamtes – Thomas Bold, Landrat
  • 18. Dezember: Restaurant Salinenblick – Gerhild Ahnert, Intendantin Theaterring Bad Kissingen

2015:

  • 26. Januar: Eisstockschießen in der Eishalle Bad Kissingen – Herr Draga Senior
  • 19. Februar: Mehrgenerationenhaus Bad Kissingen – Iris Hönig, Leiterin des Mehrgenerationenhauses
  • 19. März: Kidro – Niederschwellige Hilfe e.V. – Eva Matthies, Vorstandsvorsitzende des Kidro – Niederschwellige Hilfen e.V.
  • 16. April: Restaurant Bayerischer Hof – Persönliche Vorstellungsrunde und anschließend um 21:00 Uhr Stadtführung mit dem Nachtwächter Udo Dickhage (eine Einladung durch Oberbürgermeister Kay Blankenburg)
  • 21. Mai: Golfclub Bad Kissingen – Schnuppergolfen und Kennenlernen des Golfclubs mit Michael Weissenberger und Karl Schätzle
  • 18. Juni 2015: Restaurant Ratatouille, Martin Christ – Leiter der Kurgärtnerei Bad Kissingen
  • 16. Juli 2015: Parkwohnstift Bad Kissingen – Direktor Robert Keppner
  • 20. August 2015: Jüdischen Kulturzentrum in der Promenadenstraße 2
  • 17. September 2015: Tierpark und Restaurant Klaushof – Förster Axel Maunz
  • 15. Oktober 2015: Rotkreuzhaus mehrLeben – Frau Geis 
  • 19. November 2015: Restaurant KissSalis – Betriebsleiter Richard Pucher
  • 17. Dezember 2015: Parkklinik Heiligenfeld – Gesellschafter der Heiligenfeld GmbH Christoph Lang

2016:

  • 21. Januar 2016: La Canchanchara – Kissinger Künstlerin Eva Feichtinger
  • 18. Februar 2016: Laboklin – Dr. Elisabeth Müller 
  • 17. März 2016: Helios St. Elisabeth Krankenhaus – Ingo Mack, Sebastian Güldner, Dr. Ulf Reichenbach
  • 21. April 2016: Sparkassenpavillon – Roland Friedrich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bad Kissingen und künstlerischen Beiträge der Neubürger
  • 19. Mai 2016: Rossini-Saal im Regentenbau – Timo Tully, Leiter Gästeservice der Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen GmbH und einer Führung mit dem Grand Portier durch den Regentenbau, Arkadenbau und der Wandelhalle
  • 16. Juni 2016: Körners Wirtschaft – Dr. Tilman Schlömp, neuer Intendant des Kissinger Sommers
  • 21. Juli 2016: Restaurant Salinenblick – Paul Ziegler, Redaktionsleiter der Saalezeitung
  • 18. August 2016: Restaurant Wittelsbacher Turm – Oliver Key, Vorstandsmitglied im Bad Kissinger Eine-Welt-Verein
  • 15. September 2016: Europazentrum der Europaunion, Stadtteil Hausen,- Dr. Michael Peter, Hannelore Bauer, Sybille Balonier-Werner (Europaunion)
  • 20. Oktober 2016: Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Kissingen, Kapellenstraße 40, 97688 Bad Kissingen – Michael Wolf mit Besichtigung der Feuerwache
  • 17. November 2016: Ratskeller – Edgar Kast, ehemaliger Polizeiinspektor und seit seinem Ruhestand Mitglied der Sicherheitswacht
  • 15. Dezember 2016: Gaststätte Bayerischer Hof – Peter Krug als Historische Persönlichkeit

2017:

  • 19. Januar 2017: Polizeidienststelle Bad Kissingen – Stephan Haschke
  • 16. Februar 2017: Gemeindesaal der Katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu – Helga Vierheilig, Caritas Verbband des Landkreises Bad Kissingen e.V.
  • 16. März 2017: Restaurant Da Vito am Rosengarten – Stadtmusikdirektor Bernd Hammer
  • 20. April 2017: Restaurant Ambiente am Golfplatz – Gast: Vertreter des Fördervereins Gesundheitszentrum e.V.
  • 18.05.2017: Cafe/Restaurant Sinnberg – Gast: Ralf Ludewig, Inhaber des Modehauses Ludewig, unterfränkischer Vorsitzender des Handelsverbandes Bayern e.V. (HBE)
  • 22.06.2017: Wandelhalle Bad Kissingen – Gast: Malte Meinck und weitere Künstler der ART97688 ARGE Bildende Künste Bad Kissingen – Ausstellung „Rhythmus und Stille“
  • 20.07.2017: Kapellenfriedhof und Marienkapelle – Gast: Herr Wulz führt durch den Kapellenfriedhof und zeigt die Marienkapelle, Treffpunkt: Liebfrauensee
  • 17.08.2017: Stadtstrand Bad Kissingen – Gast: Claus Schenk, Sprecher Bündnis Nationalpark Rhön
  • 21.09.2017: Restaurant schwarzer Adler in Hausen – Gast:  Herr Ahnert Gast. Er spricht über die Klavierolympiade
  • 19.10.2017: Kisspark (zwischen Reiterswiesen und Arnshausen) – Gast: Geschäftsführer Frank Sterrmann, Geschäftsführer des Kissparks
  • 16.11.2017: Stadtwerke Bad Kissingen  – Gast: Manfred Zimmer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Kissingen
  • 21.12.2017: Vinothek KissVino im alten Rathaus der Stadt Bad Kissingen – Gast: Betriebsleiter Bernhard Gößmann-Schmitt

2018:

  • 18. Januar 2018: Rosaliss Café am Rosengarten – Referentin: Barbara Gutmann (Wirtschaftsjunioren) 
  • 15. Februar 2018: Bildungsstätte Heiligenhof – Referent: Steffen Hörtler (Stiftungsdirektor)
  • 15. März 2018: Restaurant KissSalis – Referent: Manfred Simon (2. Vorsitzender des Gesangvereins Garitz)
  • 19. April 2018: ZMI Zentrum für Telemedizin im Rhön-Saale-Gründerzentrum – Referent: Thomas Schreiner (Projektmanager) mit Führung im Showroom
  • 17. Mai 2018: Restaurant Bayerischer Hof – Referent: Rainer Ziegler (Reha- und Klinikseelsorger, Kontaktpunkt)
  • 21. Juni 2018: Stadtstrand Bad Kissingen – Referenten: Manfred Ebert (Wanderwart Rhönclub Bad Kissingen), Karsten Scheuring (Kassier Rhönclub Bad Kissingen), Simone Albuszies (Schriftführerin Rhönclub Bad Kissingen)
  • 19. Juli 2018: Kurgartencafe – Referent: Franz Zang, Bund Naturschutz

Vorankündigung:

  • 16. August 2018: Cafe Sinnberg – Referent: Landtagsabgeordneter (CSU) Sandro Kirchner
  • 20. September 2018: Hotel Wyndham Garden – Referenten: Herr Sobtzick und Frau Despang (Quartiersmanagement)
  • 18. Oktober 2018: Referent: Sitzungssaal des Rathauses Bad Kissingen, Oberbürgermeister Kay Blankenburg 
  • 15. November 2018: Restaurant Luitpolds – Referent: Maren Schmitt (Städtepartnerschaft)
  • 20. Dezember 2018: Referent: Helmut Beck (Vorsitzender Seniorenbeirat)

„Wir möchten, dass sich die Menschen, die nach Bad Kissingen ziehen, hier einleben und schnell heimisch fühlen“, sagt Anita Schmitt, Leiterin der Akademie Heiligenfeld und Neubürgerin der Stadt Bad Kissingen. Dr. Elisabeth Müller, Geschäftsführerin Laboklin und ebenfalls nicht in Bad Kissingen geboren, ergänzt: „Dies ist nicht nur ein Vorteil für die einzelnen Menschen, sondern auch für uns Unternehmer und letztendlich auch für die Stadt Bad Kissingen, wenn eine Willkommenskultur für Neubürger der Stadt entsteht.“

Wer mehr über den Neubürgerstammtisch erfahren möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen: Anita.Schmitt@ascordis.de oder telefonisch unter 0971 69 899 100.

9 Gedanken zu „Neubürgerstammtisch

    1. Anita Schmitt Artikelautor

      Liebe Frau Kloss,
      folgende Termine sind bis Ende des Jahres in der Planung:
      21. Juni 2018: Stadtstrand Bad Kissingen – Referenten: Manfred Ebert (Wanderwart Rhönclub Bad Kissingen), Karsten Scheuring (Kassier Rhönclub Bad Kissingen), Simone Allibuszis (Schriftführerin Rhönclub Bad Kissingen)
      19. Juli 2018: Referent: Franz Zang, Bund Naturschutz
      16. August 2018: Cafe Sinnberg – Referent: Landtagsabgeordneter Sandro Kirchner
      20. September 2018: Referenten: Herr Sobtzick und Frau Despang (Quartiersmanagement)
      18. Oktober 2018:
      15. November 2018: Restaurant Luitpolds – Referent: Frau Schmitt (Städtepartnerschaft)
      20. Dezember 2018:
      Wir würden uns freuen, wenn Sie am Neubürgerstammtisch teilnehmen.
      Lieben Gruß
      Anita Schmitt

      Antworten
  1. Annette Schmid

    Hallo, würde auch gerne per E-Mail über Treffen informiert werden.
    Hatte schon auf einer anderen Seite bei Ihnen nachgefragt, da ich noch ca. 3 Monate mit gebrochenem Knöchel eingeschränkt bin, ob ich bei auswärtigen Veranstaltungen evt mitgenommen werden könnte?! Die Busse fahren halt auch leider zu späteren Zeiten nicht mehr.
    Über eine positive Antwort wäre ich sehr dankbar, mit freundl. Gruss Annette Schmid

    Antworten
    1. Anita Schmitt Artikelautor

      Liebe Frau Schmid, das netze Treffen findet im Restaurant Ratatouille in der Hemmerichstr. 10, 97688 Bad Kissingen statt. Das ist nur wenig Meter vom Busbahnhof am Berliner Platz entfernt und liegt in der Stadt. Ihre E-Mail-Adresse nehme ich sehr gerne auf.

      Antworten
  2. Marliese Baltrock

    Hallöli, im Dezember kann ich leider nicht am Treffen teilnehmen, da im Parkwohnstift unsere Bewohnerweihnachtsfeier stattfindet. Ein paar besinnliche Weihnachtstage und einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR wünscht Euch
    Marlies Baltrock.Bis bald im NEUEN JAHR!!!

    Antworten
    1. Anita Schmitt Artikelautor

      Wir wünschen allen Bewohnern des Parkwohnstiftes eine wunderschöne humorvolle, aber auch besinnliche Weihnachtsfeier, eine schöne Vorweihnachtszeit, fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

      Antworten
  3. Hartmut Krebs

    Interessiere mich für den Neubürgerstammtisch und werde das nächste Mal versuchen zu kommen. Besteht die Möglichkeit dass ich per Mail über Ort des jeweiligen Treffens informiert werde?

    MfG H. Krebs

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.