Vortrag „Führung im Spannungsfeld des digitalen Wandels“

Einladung zur Kooperationsveranstaltung der Wirtschaftsjunioren und der Unternehmensgruppe Heiligenfeld. Referent: Gründer, Forscher und Blogger Dominic Lindner

Vortrag „Führung im Spannungsfeld des digitalen Wandels“ am Dienstag, den 12.02.2019 um 19:00 Uhr im Heiligenfeld Saal der Parkklinik Heiligenfeld. Referent ist Dominic Lindner – Gründer, Forscher & Blogger.

Dominic Lindner arbeitet als Associate Manager bei noris network AG, einem mehrfach ausgezeichnetem IT-Unternehmen in Nürnberg. Neben dieser Tätigkeit promoviert er nebenberuflich an der FAU Erlangen-Nürnberg und forscht zu den Themen agile Unternehmen, digitale Transformation, Arbeit 4.0 und Führung am Lehrstuhl für IT-Management. Vor seiner Tätigkeit hat der 28jährige Dominic bereits zwei Startups erfolgreich gegründet und verkauft, unter anderem „MyMoebelstück.de„. Anschließend war DominicLindner als IT-Consultant in der Automobilbranche unterwegs. Dominic Lindner ist zudem Vorstand des Projektify e.V., einem Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Er wurde aufgrund einer herausragenden Masterarbeit mit dem deutschen Studienpreis ausgezeichnet und führt den Blog agile-unternehmen.de. Dominic Lindner lädt regelmäßig zu öffentlichen Roundtables zu den Themen Agilität und Digitalisierung in Nürnberg ein.

Beim Vortrag wird Dominic Lindner einen Einblick in seine Forschung im Themenfeld Führung und agile Unternehmen geben. Agil bedeutet für ihn schnell und flexibel auf Veränderungen eingehen zu können und das nicht nur kurzfristig in Projekten, sondern auch die Organisation als solche zu sehen. Dazu erforschte er mehr als zwanzig erfolgreiche kleine und mittelständische Unternehmen, die schon mehrere Jahrzehnte erfolgreich auf den Markt bestehen und innovativ auf dem Markt agieren.

Eintritt ist frei.

Anmeldung ist erforderlich unter info@akademie-heiligenfeld.de oder 0971 84 4600 oder in der Akademie Heiligenfeld, Altenbergweg 3 in Bad Kissingen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.