Kategorie-Archiv: Events

Eltern sein und Paar bleiben

Foto_Jellouschek_HansIch lade herzlich zum Vortrag des bekannten Autors und Paartherapeuten Dr. Hans Jellouschek ein. Der Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Heiligenfelder Gespräche“ findet am Donnerstag, den 26.11.2015 um 19:30 Uhr statt. Veranstalter ist die Akademie Heiligenfeld. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der Vortragstitel lautet:

„Eltern sein und Paar bleiben: Damit die Liebe nicht Schaden leidet“

Durch Kinder in der Familie ändert sich im Leben des Paares sehr viel. Kinder brauchen viel Engagement, Zeit und Aufmerksamkeit, die täglichen Abläufe ändern sich vollständig, Beruf und Existenzsicherung verlangen noch mehr Einsatz und Engagement. Es bleibt nicht mehr viel Zeit übrig für die Eltern als Paar. Die lebendige Liebe zwischen Frau und Mann spielt aber heutzutage eine viel größere Rolle für das Wohlbefinden der Partner und die Stabilität der Familie als in früheren Zeiten. Und das heißt: Auch dafür braucht es Aufmerksamkeit und Einsatz. Die Liebe bleibt nicht von selber, man muss sie pflegen. Wenn Eltern darauf vergessen, kann es sein, dass sie sich verabschiedet, und das ist dann oft der Anfang vom Ende. In dem Vortrag wird den Fragen nachgegangen: Wie schaffen wir es in der Familie, auch unsere Liebe als Paar lebendig zu halten? Und: Warum ist es auch für die Kinder wichtig, dass wir als Eltern ein lebendiges, einander liebendes Paar bleiben?

Dr. Hans Jellouschek ist Dr. theol., Mag. phil., Psychotherapeut, Lehrtherapeut für Transaktionsanalyse und systemisch-integrative Paartherapie. Er wurde 1939 geboren, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Dr. Jellouschek hat eine eigene Praxis und ein Institut in Ammerbuch bei Tübingen. Er ist ein bekannter Autor zahlreicher Bücher über Paarthemen.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch bei einem Imbiss.

Tanzendes Theater Wolfsburg in Bad Kissingen

Das TTW#ZWEI ist da17389_841049909295323_2500634442838119331_ns Profi-Esemble des Tanzenden Theaters Wolfsburg (TTW). Als Schule für Tanz, Gesang und Schauspiel verbindet das TTW kulturelle Bildung und professionelle Bühnenpräsenz. Unter der Gesamtleitung von Sabine Thanner steht das TTW#ZWEI für ausgefeilte Tänze, fetzige Musik und begeisternde Inszenierungen.

Für die Aufführung im Max-Littmann-Saal im Regentenbau am 12.06.2015 um 20:30 Uhr sind noch ein paar Karten zu haben. Gleich reservieren unter 0971 85 4600.

Profi-Esemble Tanzendes Theater Wolfsburg: Weiterlesen

Magischer Vortrag des Zauberkünstlers Jörg Alexander im Kurtheater

Jörg Alexander hat am Donnerstagabend im Kurtheater über Zauberkunststücken und Wahrnehmungsexperimenten die Realität von über 500 Führungskräften und Unternehmern als Illusion entlarvt.

Die Veranstalter, die Wirtschaftsjunioren Bad Kissingen, Bürotechnik Höchemer und K+S Gastro Konzept, freuten sich über ein bis auf den letzten Platz gefülltes Haus, das einen würdigen Rahmen für den magischen Vortrag und das Kennenlernen bot.

Ich durfte mich bei der Veranstaltungsorganisation einbringen. Danke den Veranstaltern für ihr Vertrauen und die gemeinsame Auswahl des Referenten, dem Veranstaltungsort, der Konzeption als Kooperationsveranstaltung, dem Veranstaltungsmarketing. Und was kam heraus: Ein Highlight-Veranstaltung für Führungskräfte und Unternehmer. 

Wirklichkeit oder Wahrheit, Realität oder Illusion, diese Frage beantwortete Jörg Alexander durch verschiedene Wahrnehmungsexperimente. Die Besucher versetzte er dabei durch Beobachten, eigenes Erleben und Teilhabe übers Lachen ins Staunen. Wenn die Augen wie bei dem Experiment mit der drehenden Scheibe im wahrsten Sinn des Wortes übergehen, dem wurde eindringlich klar, dass er seinen Sinnen nicht so ohne Weiteres glauben darf. Zudem wurde bei den Zauberkunststücken bewusst, wenn zwei dasselbe erleben, dann ist das Erlebte nie deckungsgleich und die Realität im Kopf eine Illusion.  „Wahrnehmung ist ein Wunder“, so Jörg Alexander, „denn das dreidimensionale Sehen ist eine Meisterleistung der Natur und dennoch sind wir nicht gemacht die Welt zu begreifen“.

„Jörg Alexander bot uns die Möglichkeit, die Welt mit neuen Augen zu sehen“, sagte Lydia Molea, freiberufliche Übersetzerin und Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Bad Kissingen. „Er zeigte uns auf spielerische Weise, dass es sich lohnt sich zu hinterfragen, eingefahrene Trampelpfade zu verlassen und sich von scheinbaren Wahrheiten behindern zu lassen“, war das Feedback von Matthias Schlembach von K+S Gastro Konzept in Bad Bocklet. „Ich habe nach einiger Zeit aufgehört, es verstehen zu wollen“, ergänzte Christine Oßwald, Verkaufs- und Marketingleitung des Hotels Sonnenhügel in Bad Kissingen. „Es war unglaublich“, zeigte sich Claudia Kind aus Münnerstadt begeistert. Thomas Stadler, Kreisgeschäftsführer des BRK brachte es in seinem Facebook-Post auf den Punkt: „Starke Veranstaltung, verblüffende Impulse, intensives und erfolgreiches Netzwerken“.

_RSG0585_web _RSG0635_web  _DSC3676_web _DSC3632_web

Einladung zum Vortrag „Realität und andere Illusionen“

JA-PortraitUnter dem Titel „Realität und andere Illusionen“ laden die Wirtschaftsjunioren Bad Kissingen, Höchemer Bürotechnik aus Großenbrach und K+S Gastro Konzept GmbH aus Bad Bocklet am 23. Oktober 2014 in das Kurtheater in Bad Kissingen ein. Sie bieten dem Zauberkünstler Jörg Alexander damit die würdige Bühne für einen Vortrag der besonderen Art. Beginn ist um 19:30 Uhr. Eintritt ist frei, eingeladen sind Führungskräfte, Selbständige und Unternehmer.

Weiterlesen

Emotionale Intelligenz: Leichtigkeit und Lebendigkeit im Leben

Vortrag Emotionale Intelligenz von Anita SchmittAm Mittwoch, dem 10. September 2014, hat im Heiligenfeld Saal der Parkklinik ein Heiligenfelder Gespräch zum Thema „Emotionale Intelligenz – Lebendigkeit und Leichtigkeit im Leben“ stattgefunden. Diplom Betriebswirtin Anita Schmitt, Leiterin der Akademie Heiligenfeld, erläuterte, was emotionale Intelligenz ist und wie Menschen diese Fähigkeit erwerben und ausbauen können. Anhand einfacher Beispiele aus Alltagssituationen veranschaulichte sie, wie Lebendigkeit und Leichtigkeit im Leben gefördert werden können. Der interaktive und sehr persönliche Vortrag legte Schwerpunkte auf Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Motivation, Empathie und sozialen Fähigkeiten. Weiterlesen

Premiere der firedancer im Kurtheater

Firedancer im Kurtheater in Bad KissingenElements of Life“ – Die feurige Show in märchenhafter Kulisse der Firedancer feierte gestern die Premiere im Kurtheater in Bad Kissingen.  Ich war dabei.

Firedancer bot eine atemberaubenden Show von dem Feuer, Liebe und Wasser, sowie von dem Zauber von Licht und Schatten und mit Musik, von poetische und leise bis wild und laut. Es war eine Show voller Energie, akrobatisch und mit feurigen Effekten. Sehr zu empfehlen.

Weiterlesen