Kongress Achtsamkeit

Vom 16. bis 19. Mai 2019 findet der Heiligenfelder Kongress zum Thema Achtsamkeit in Bad Kissingen statt.

Wir –  die Akademie Heiligenfeld – laden Sie herzlich ein, das tiefere und umfassendere Potenzial der Achtsamkeit zu reflektieren und zu erspüren. Und natürlich soll es auch darum gehen, wie wir Achtsamkeit anwenden. Mehr als 60 Referenten aus Medizin und Psychotherapie, Schule, Wirtschaft, Politik, Kunst, Kultur und Gesellschaft geben hierzu Impulse, wie zum Beispiel Prof. Dr. Thomas Metzinger, Pierre Stutz, Dr. Anna Gamma, Mounira Latrache, Prof. Dr. Michael von Brück, Prof. Dr. Tania Singer, Dr. Joachim Galuska, Rudi Ballreich, Jan Phillipp Sendker u.v.m.

Der wunderschöne historische Regentenbau und die Heiligenfeld Kliniken bieten eine unvergleichbare Atmosphäre für Sie als Teilnehmer in Bad Kissingen. Wir freuen uns auf ein gemeinsames und achtsames Kongresserlebnis.

Das Kongressprogramm des Kongresses Achtsamkeit finden Sie hier:Kongressprogramm Kongress 

Weitere Informationen:

Jedes Jahr im Mai oder Juni ruft der Heiligenfelder Kongress Menschen zusammen, um sich zu einem fundamentalen Thema des Lebens auszutauschen, wie zum Beispiel in den letzten Jahren zu „Wir“, „Burnout und Resilienz“, „Liebe“, „Kairos“ und dieses Jahr über das Thema „Achtsamkeit“. Während der viertägigen Veranstaltung im wunderschönen Bad Kissinger Regentenbau mit über 1000 Teilnehmern entsteht eine unvergleichbare Atmosphäre. Eine abwechslungsreiche Kombination aus Vorträgen, Workshops, Morgenmeditationen und einem abendlichen Kulturprogramm lässt Sie eintauchen in ein Feld der Bildung und persönlichen Entfaltung, von dem Sie noch lange zehren können.

Vortrag „Führung im Spannungsfeld des digitalen Wandels“

Die Wirtschaftsjunioren und die Unternehmensgruppe Heiligenfeld laden zum Vortrag „Führung im Spannungsfeld des digitalen Wandels“ ein. Dieser findet am Dienstag, den 12.02.2019 um 19:00 Uhr im Heiligenfeld Saal der Parkklinik Heiligenfeld statt. Referent ist Dominic Lindner  (Gründer, Forscher & Blogger). 

Gute Führung bedeutet, sich mit ständig wechselnden Bedingungen auseinander zu setzen. Im Vortrag zeigt Dominic Lindner auf, welche Herausforderungen die Digitalisierung mit sich bringt. Dabei werden vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) betrachtet. Wie kann aus Sicht von Führungskräften auf diese reagiert werden und welche spezifischen Unterschiede bestehen bei KMU´s? Insbesondere geht er praxisbezogen auf die digitale Reife von Mitarbeitern, agile Führung und der Koordination virtueller Teams ein und nennt die neuesten Forschungsergebnisse dazu. 

Dominic Lindner arbeitet als Associate Manager bei noris network AG, einem mehrfach ausgezeichnetem IT-Unternehmen in Nürnberg. Neben dieser Tätigkeit promoviert er nebenberuflich an der FAU Erlangen-Nürnberg und forscht zu den Themen agile Unternehmen, digitale Transformation, Arbeit 4.0 und Führung am Lehrstuhl für IT-Management. Vor seiner Tätigkeit hat der 28jährige Dominic bereits zwei Startups erfolgreich gegründet und verkauft, unter anderem „MyMoebelstück.de„. Anschließend war DominicLindner als IT-Consultant in der Automobilbranche unterwegs. Dominic Lindner ist zudem Vorstand des Projektify e.V., einem Marktplatz für den An- und Verkauf von Webprojekten. Er wurde aufgrund einer herausragenden Masterarbeit mit dem deutschen Studienpreis ausgezeichnet und führt den Blog agile-unternehmen.de. Dominic Lindner lädt regelmäßig zu öffentlichen Roundtables zu den Themen Agilität und Digitalisierung in Nürnberg ein.

Zielgruppe: Unternehmensinhaber/Geschäftsführer, Führungskräfte und angehende Führungskräfte/Führungsnachwuchs, Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende.

Eintritt ist frei. 

Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldung bitte unter info@akademie-heiligenfeld.de oder telefonisch unter 0971 84 4600 oder in der Akademie Heiligenfeld, Altenbergweg 3 in Bad Kissingen.

 

Neubürgerstammtisch – Führung Luitpoldbad

Foto vom Innenhof des Luitpoldbades von Punktgenau: Dieter Stegmann

Wir laden alle zugezogenen Bürger der Stadt Bad Kissingen zum Neubürgertreffen am Donnerstag, den 21. Februar 2019 für eine Führung im Luitpoldbad ein.

Treffpunkt ist um 19.00 Uhr am Denkmal König Ludwig I vor dem Arkadenbau/Tourist Info. Harald Hümmer wird uns dort abholen und durch das Luitpoldbad führen. Die Führung dauert circa eineinhalb Stunden. 

Das Treffen der Neubürger ist öffentlich und der Eintritt ist frei. Die Teilnahme ist unverbindlich, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weiterlesen

Neubürgerstammtisch mit Wirtschaftsförderin Svenja Melchert

Wir laden alle zugezogenen Bürger der Stadt Bad Kissingen zum Neubürgertreffen am Donnerstag, den 17. Januar 2019 im Hotel Frankenland in die Frühlingsstraße, Mitten in Bad Kissingen ein. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Gast wird Svenja Melchert, Wirtschaftsförderin der Stadt Bad Kissingen sein. Svenja Melchert ist zertifizierte Wirtschaftsförderin und hat ihr Masterstudium in Wirtschafts- und Sozialgeographie abgeschlossen. Die gebürtige Goslarin war bereits in verschiedenen Kommunen im Bereich Wirtschaftsförderung tätig und bringt vielfältige Erfahrungen in diesem Bereich mit. Zuletzt hat die 30-Jährige als Citymanagerin in Schweinfurt gearbeitet. Im Sommer 2018 hat sie nach Bad Kissingen als Wirtschaftsförderin gewechselt. Sie wird einen Einblick in ihr Aufgabengebiet als Wirtschaftsförderin geben und Ihre Ziele und Projekte vorstellen.  Weiterlesen

Happy new year – von Anita Schmitt

Die Zukunft soll man nicht voraussehen, sondern möglich machen.
(Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944)

Vieles planen und gestalten wir. Jedoch erst wenn wir ins bewusste Handeln im rechten Augenblick kommen, gelingt uns vieles.
Herzlichen Dank für die Begegnungen, die Möglichkeiten und das gemeinsame Wirken.

Die Tage am Ende des Jahres verzaubern durch tiefe Dankbarkeit für das Vergangene, die träge Leichtigkeit des Jetzt und hoffnungsvolle Vorfreude auf das was kommen mag. Es ist eine besondere Zeit.

Ich bin unendlich dankbar für die super schönen Momente in Beruf und im Privaten. Ich bin dankbar für mein Leben und für all die Menschen, die mich zu dem gemacht haben, was ich jetzt bin und was durch mich werden konnte.

Für das geschenkte Vertrauen, die Freundschaften und die gute Zusammenarbeit bedanke ich mich von ganzem Herzen.

Ich wünsche dir/Ihnen und deinen/Ihren Lieben ein besonders schönes, außergewöhnlich gutes, herausragend erfolgreiches, glückliches und gesundes neues Jahr und freue mich auf das weitere Miteinander.

Anita Schmitt

Jahresrückblick Anita Schmitt 2018

2018 – Ein besonderes Jahr. Ich bin unendlich #dankbar dafür. 👏🍀👀 Im Februar erfüllten wir uns einen #lebenstraum : Wir erneuerten unser #eheversprechen nach 25 Jahren dort wo wir es uns erstmalig gaben, in #lasvegas und das in Anwesenheit unserer #kinder 🎡✈️🚃 Zudem erlebten wir 21 gemeinsame unv
ergessliche Tage in #kalifornien und #newyork 🏢🗽🛣 Nach einem wundervollen Heiligenfelder Kongress galt es im Juni mein 20jähriges #jubiläum meiner #selbständigkeit zu feiern, welche ich nebenberuflich als #dozentin #lehrbeauftragte#unternehmensberaterin und #coach ausübe. 🍀🍾🎂 Ein besonderes #highlight der Events war sicherlich in diesem Jahr eine Kooperationsveranstaltung im Kurtheater, sowie so manches Treffen der #wirtschaftsjunioren ⭐️💫 Ein weiteres #ehrenamt ist das Treffen der #neubürger, das nach wie vor viel Freude allen Beteiligten bereitet.😀😇🙃Viele wundervolle Kurzausflüge unternahmen wir zu zweit nach #aachen#köln #prag #ravensburg #baumwipfelpfadsteigerwald#landesgartenschauwürzburg und natürlich nach #nürnberg zu Markus. Johanna und Max besuchte ich zusammen mit Markus im September in #atlanta und verbrachten auch ein paar Tage gemeinsam in #florida . ☀️ 🏖🚤 🐬 Der #sport und die #gesundeernährung kamen in diesem Jahr auch nicht zu kurz: #golfen #tangoargentino #aerobic machen Spass und halten fit. 🏌️‍♀️ ⛳️👍 und das Jahr schloss dann mit einem besonderen #geschenk zur Bescherung ab, mein eigenes kleines #weihnachtswunder : Johanna und Max sind aus Amerika zurück.🥰💕🇺🇸 #year2018 #topyear #geilesleben #liebedasleben #liebeleben #buntesleben 👏 @ Bad Kissingen, Anita Schmitt